Blog

Hand aufs Herz - wem geht es nicht auch öfter mal so: Ihr habt DIE Shootingidee,  das Model steht schon fest, die Visa, das Konzept - nur eines fehlt noch: Die Location für das Fotoshooting! Die altbekannten Orte sind meistens schon irgendwie ausgelutscht und immer nur in Lost Places zu Shooten fetzt natürlich auch nicht.

Gerade, wenn man mal in einer anderen Stadt ist, wäre es zu schade, das nicht für ein wenig Locationscouting zu nutzen!

Ich habe hier 5 Tipps für Euch, neue Shootinglocations zu finden.

 

  1. Klingt viel zu offensichtlich, hat mir aber bisher mit am meisten geholfen: Andere Fotografen fragen! Wer weiß besser darüber Bescheid, als ein Fotograf aus der Stadt? Fast alle sind dabei sehr auskunftsfreudig, was daran liegt, dass viele von Ihnen es selber nicht anders machen – also keine Scheu!
  1. Schlicht und einfach – kauf dir einen Reiseführer! Es gibt in Bereich der Reiseführer eine große Bandbreite an Angeboten - welche mit den beliebtesten Spots der Stadt, mit Parks oder Seen, manchmal gibt’s sogar Lost Places-Bände!
  1. Ab auf den Dratesel und los geht’s! Von nichts kommt nichts und wenn Ihr nur in einem Gebiet unterwegs seid, na dann erkundet es doch mit dem Rad!
  1. Manchmal sieht man irgendwo ein Bild von einer Location aus einer Stadt und weiß einfach nicht, wo es sein soll! Was viele noch gar nicht wissen, obwohl es das schon länger gibt: Dafür hat Google eine super Funktion in ihrer Bildersuche: Ihr könnt bei Google ein Bild hochladen und euch werden automatisch alle Bilder angezeigt, die dasselbe / ähnliche Motiv haben. Auf den Webseiten zu den Bildern steht mit großer Sicherheit etwas! -> Hier der Link
  1. Facebook! Der ein oder andere wird sich jetzt fragen – hä?! Es gibt in Facebook für fast alles eine Gruppe! Wenn du bei Facebook nur mal nach „Fotolocations“ oder „Shootinglocations“ suchst, bekommst du eine ganze Reihe von Gruppen, zum Teil für bestimmte Städte,  wo ein regelrechter Locationbazar stattfindet!

 

 

3 Quellen, um schnell die richtige Location zu finden.

  • 22 Places - 22 Places ist eine Plattform, wo die meisten bekannten Fotolactions in Deutschland verzeichnet sind. Das ganze ist nach Bundesländern sortiert, um die suche etwas einzugrenzen. Dazu gibt es eine Adresse und Bilder von dort.
  • Flickr-Karte – Flrickr hat die Funktion, dass du eine Region nach genau den Orten durchsuchen kannst, an denen die meisten Bilder registriert worden sind. Das geht natürlich nur mit Fotos, die mit Geo-Daten versehen wurden – aber man kann diese dann noch nach Schlagwörtern filtern (z.B. „Lost Place“ oder „Schloss“
  • SHOTHOTSPOT – Hier kannst du nach einem Ort suchen und findest daraufhin ganz viele Eintrage mit Bildern dazu. Das ganze kannst du nach verschiedenen Kategorien Filtern.